Damen IV sammeln Erfahrungen

Am frühen Sonntagmorgen starteten die Damen IV nach Dransfeld zu ihrem ersten Auswärtsspiel. Schon beim Einspielen war zu erkennen, dass die Gastgeberinnen technisch schon etwas fortgeschrittener waren.
Die Südharzerinnen ließen sich jedoch nicht entmutigen, sondern kämpften um jeden Ball und bejubelten jeden Punkt. Dennoch ging der 1. Satz mit 15:25 verloren. Im 2. Satz kamen 5 andere Spielrinnen zum Einsatz und lieferten ebenfalls starke Gegenwehr. Die Gastgeberinnen siegten mit 25:12. Im 3. Satz wechselte Trainer W. Richters mehrfach aus, weil alle 11 mitgereisten Damen gleiche Spielanteile haben sollten. Obwohl auch dieser Satz mit 17:25 verloren wurde, trat das Team stolz und mit guter Laune die Heimreise an.
 
In dieser Saison gilt es in erster Linie zu lernen. Zählbare Erfolge stellen sich dann von allein ein.
Für das VTS spielten:
D. Aldalati, J. Ahrens, L. Barthel, H. Hofemann, S. Jorgji, L. Kirchner, E. Köchermann, S. Piticescu, A. Steinicke, E. Tolsdorf, C. Zampieri

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.