Bezirksmeisterschaften U12

Voller Spannung reisten die jüngsten Volleyballerinnen des VTS nach Gieboldehausen, wo am 11.02. die Bezirksmeisterschaften stattfanden. In dieser Altersklasse spielt man mit 3 Spielerinnen in einem verkleinderten Feld (6m x 4,5m). Der Spielplan musste geändert werden, da ein Team die Teilnahme abgesagt hatte. Es wurde jeder gegen jeden über zwei Gewinnsätze gespielt.

Im ersten Durchgang trafen die Südharzerinnen auf die 2. Mannschaft des USC Braunschweig, die deutlich mit 25:13 und 25:14 besiegt wurde.

Im zweiten Spiel hieß der Gegner TV Jahn Wolfsburg, gegen die man im letzten Jahr verloren hatte. Der 1. Satz ging wieder mit großem Vorsprung (25:10) an die VTS-Mädchen, im zweiten Satz entwickelte sich ein sehr spannendes Spiel, das knapp mit 27:25 gewonnen wurde. Hier wirkte sich die lautstarke Unterstützung der mitgereisten Zuschauer aus. Vielen Dank dafür!

Die nächsten beiden Spiele gegen TVG Gieboldehausen (25:13 und 25:14) und gegen USC Braunschweig I bereiteten den Südharzerinnen keine Probleme. Die von Stefan Battermann betreute Mannschaft zeichnete sich durch sicher über das Netz gebrachte Aufgaben aus. Viele gegnerische Aufgaben wurde direkt auf die andere Netzseite zuzrückgespielt.

Mit dem Bezirksmeistertitel hat sich das Team für die Nordwestdeutschen Mesiterschaften qualifiziert, die am 8. Abril in Bersenbrück stattfinden. Neben der U12-Mannschaft nimmt auch die U 20-Mannschasft an Nordwestdeutschen Meisterschaften teil, die am 14./15. April in Zeven ausgetragen werden.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.