Damen II zu Gast in Wolfenbüttel

Die 2. Mannschaft des VTS reiste am Samstag voller Hoffnungen auf den ersten Sieg nach Wolfenbüttel, denn das Team hatte am Vortag in einem Trainingsspiel gegen einen Teil der Damen I eine tolle Leistung gezeigt.

Schon beim Einspielen in Wolfenbüttel machten die Südharzerinnen aber einen müden Eindruck. Das setzte sich im ersten Satz fort. Kaum ein Ball wurde so angenommen, dass ein wirkungsvoller Angriff gelang. Der Satz ging mit 25:12 an die Gastgeberinnen.Im zweiten Satz hielt man bis zum 7:7, dann machten die Wolfenbüttlerinnen Punkt um Punkt und siegten wie im 1. Durchgang mit 25:12.

Im 3. Satz gelang auf Seiten des VTS etwas mehr, Bälle wurden geblockt und Angriffe im Feld des Gegners untertgebracht. Nach einem Gleichstand von 17:17 steigerten sich die Nordharzerinnen und siegten verdient mit 25:22. Auf Seiten des VTS war die Bereitschaft um jeden Ball zu kämpfen zweifellos da, aber es gelang zu selten ein effektiver Spielaufbau.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.