Damen III zum Saisonabschluß mit Licht und Schatten

Am letzten Spieltag der Saison 2017/18 am 24. Februar konnte die 3. Mannschaft des VTS einen 3:1-Sieg gegen die SG Lenglern feiern, im zweiten Spiel verloren sie allerdings gegen den TVG Gieboldehausen mit 2:3.

Da das Team nach dem letzten Spieltag bereits als Meister und Aufsteiger feststand, nutzte Trainer Christoph Bosse die Gelegenheit den Spielerinnen die im Verlauf der Saison weniger zum Einsatz gekommen waren Einsatzzeit zu verschaffen. So zeigte Marlena Ludewig eine gute Leistung im Mittelblock und Anne Marie Steinicke, die für Hannah Krispin ins Team gerutscht war, konnte sich für weitere Einsätze empfehlen.

Im ersten Satz, der sehr ausgeglichen verlief, reichten den Südharzerinnen 3 Satzbälle am Ende nicht aus. Trotz einer 24:21 Führung ging der Satz mit 24:26 verloren. Im zweiten Satz Weiterlesen

Damen III macht Aufstieg perfekt

Trotz einer 2:3-Niederlage beim direkten Verfolger MTV Geismar hat die 3. Mannschaft des VT Südharz am vergangenen Samstag den Aufstieg in die Bezirksliga perfekt gemacht. Dabei profitierte sie von der anschliessenden Niederlage des MTV gegen die SG Lenglern, die sich damit ihrerseits die Chance auf den Relegationsplatz erspielte.

Nachdem bereits seit längerem feststand, dass 3 Spielerinnen wegen einer Schulveranstaltung fehlen würden, meldeten sich im Verlauf der Woche zwei weitere Stützen der Mannschaft krank. Damit mußte Trainer Christoph Bosse mit dem Minikader von 7 Spielerinnen zu diesem wichtigen Spiel antreten. Schnell wurde klar, daß diese Hypothek zu groß war. Über 2:11 und 5:17 ging der erste Satz leider zu deutlich mit 9:25 verloren. Starke Angabenserien Weiterlesen

Bezirksmeisterschaften U12

Voller Spannung reisten die jüngsten Volleyballerinnen des VTS nach Gieboldehausen, wo am 11.02. die Bezirksmeisterschaften stattfanden. In dieser Altersklasse spielt man mit 3 Spielerinnen in einem verkleinderten Feld (6m x 4,5m). Der Spielplan musste geändert werden, da ein Team die Teilnahme abgesagt hatte. Es wurde jeder gegen jeden über zwei Gewinnsätze gespielt.

Im ersten Durchgang trafen die Südharzerinnen auf die 2. Mannschaft des USC Braunschweig, die deutlich mit 25:13 und 25:14 besiegt wurde.

Im zweiten Spiel hieß der Gegner TV Jahn Wolfsburg, gegen die man im letzten Jahr verloren hatte. Der 1. Satz ging wieder mit großem Vorsprung (25:10) an die VTS-Mädchen, im zweiten Satz entwickelte sich ein sehr spannendes Spiel, das knapp mit 27:25 gewonnen wurde. Hier wirkte sich die lautstarke Unterstützung der mitgereisten Zuschauer aus. Vielen Dank dafür!

Die nächsten beiden Spiele gegen TVG Gieboldehausen (25:13 und 25:14) und gegen USC Braunschweig I bereiteten den Südharzerinnen keine Probleme. Die von Stefan Battermann betreute Mannschaft zeichnete sich durch sicher über das Netz gebrachte Aufgaben aus. Viele gegnerische Aufgaben wurde direkt auf die andere Netzseite zuzrückgespielt.

Mit dem Bezirksmeistertitel hat sich das Team für die Nordwestdeutschen Mesiterschaften qualifiziert, die am 8. Abril in Bersenbrück stattfinden. Neben der U12-Mannschaft nimmt auch die U 20-Mannschasft an Nordwestdeutschen Meisterschaften teil, die am 14./15. April in Zeven ausgetragen werden.

 

Bezirksmeisterschaften U16 und U18

VT Südharz – Jugendbezirksmeisterschaft U16w

Die U16-Mädchen vom VTS spielten am vergangenen Sonntag in Langelsheim um den Titel des Volleyballbezirks Braunschweig und wollten dabei ein gewichtiges Wort mitsprechen. Trainer Christoph Bosse hatte als Ziel die Qualifikation für die Nordwestdeutschen Meisterschaften ausgegeben, dafür berechtigen die beiden ersten Plätze des Turniers. Allerdings ging das Team etwas geschwächt an den Start, da zwei der erfahreneren Spielerinnen nicht einsatzfähig waren. Trotzdem reisten 11 Spielerinnen voll motiviert an den Nordharzrand um das ausgegebene Ziel zu erreichen. Weiterlesen