VTS Damen III – Regionspokal am 02.09. in Dransfeld

Mit insgesamt 14 Spielerinnen war das junge Team zum Pokalturnier gereist, einige von ihnen werden diese Saison erstmals im Spielbetrieb eingesetzt. Daher musste sich das Team, das von Lea Krispin als Interimscoach betreut wurde, erstmal finden zu Beginn des Turniers. Trotzdem gab es einen klaren 2:0-Sieg (25:20, 25:18) gegen den Ligagegner TVG Gieboldehausen, bei dem man in 2 Wochen in die neue Punktspielsaison startet.

Das Highlight des Turniers war das 2. Spiel gegen den Favoriten der SG Volleyball Münden, die eine Liga höher in der Bezirksliga antreten. Die Mannschaft glänzte nicht nur durch starke Aktionen auf dem Feld, sondern ebenfalls durch eine euphorische Stimmung am Rande des Feldes.

Mit jedem Ballwechsel wuchs der Kampfgeist der jungen Mannschaft. Leider mußte der 1. Satz verloren gegeben werden (20:25), doch das Team ließ nicht nach und war mit Herz dabei, teilweise wuchs es sogar über sich hinaus. Trotz des knapp verlorenen 2. Satzes (25:27) 25:17war keine Trauer zu sehen, sondern noch mehr Spaß am Spiel, was sich auch im letzten Spiel fortsetzte und zu einem klaren 2:0 Sieg (25:17, 25:22) gegen den Gastgeber aus Dransfeld führte.

 

Ein grandioser 2. Platz war das verdiente Ergebnis des Pokalturniers!

 

VTS: L. Bähnsch, T. Bosse, S. Braun, M. Fahl, M. Klaproth, S. Koch, H. Krispin, L. Lohrengel, M. Ludewig, J. Rohland, A. Seidel, A. Steinicke, C. Zampieri, L. Zietz

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.