Die vierten Damen fahren Sieg ein

(08.02.2020) In der Bezirksklasse konnten die vierten Damen zumindest ein Spiel gewinnen. Zunächst erwies sich jedoch der souveräne Spitzenreiter DJK Kolping Northeim beim 0:3 (11:25, 5:25, 13:25) doch als eine Nummer zu groß für das junge VTS-Team. Besser konnte das Ergebnis anschließend gegen Tuspo Weende VI gestaltet werden. Diesmal waren die Südharzerinnen das klar überlegene Team, mit 25:6 wurde der erste Satz gewonnen. Auch der zweite Durchgang war eine klare Angelegenheit, diesmal lautete das Ergebnis 25:11. Im dritten Abschnitt verlief die Partie etwas knapper, nach einem 14:14-Zwischenstand setzte sich das VTS-Team dann aber ab (25:18). VTS IV: Zietz, Murdoch, Papenfuß, Kirchner, Al-Dalati, Jorgji, Wemheuer, Börner, Köchermann.

Quelle: Harz Kurier

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.