U16 spielt in Wolfenbüttel

(26.01.2020) Nach ihrem Punktspiel am Samstag war ein Großteil der fünften Damen am Sonntag bei den Bezirksmeisterschaften der U16-Mädchen in Wolfenbüttel im Einsatz, betreut wurde das Team von Mareike Apel. Gespielt wurde in der Lessingstadt im Modus Jeder-gegen-Jeden. Gegen den MTV Salzgitter (11:25, 16:25) und USC Braunschweig (17:25, 17:25) unterlagen die Südharzerinnen mit jeweils 0:2.

Gegen den Wolfenbütteler VC wurde zum Abschluss ein 2:1-Sieg erkämpft. Nach einem 25:5 in Satz eins ging der zweite Durchgang 23:25 verloren. Den Tiebreak sicherte sich das VTS mit 15:9. Das bedeutet Platz drei im Bezirk, die erhoffte Teilnahmeberechtigung an den Nordwestdeutschen Meisterschaft wurde aber leider verpasst.

Quelle: Harz Kurier (Von Robert Koch)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.