VTS-Damen schießen MTV Gifhorn ab

Die Südharzerinnen gewinnen in der Volleyball-Verbandsliga auswärts deutlich mit 3:0.

(02.02.2020) Gifhorn Die Volleyballerinnen des VT Südharz haben drei wichtige Punkte auf dem Weg zum Klassenerhalt in der Verbandsliga eingefahren. Beim Schlusslicht MTV Gifhorn ließen die Schützlinge von Trainer Maik Fritzsche nichts anbrennen und gewannen glatt mit 3:0. Durch den Erfolg kletterten die Südharzerinnen in der Tabelle auf den fünften Platz und haben nun drei Punkte Vorsprung auf den Relegationsrang sieben sowie acht Zähler Luft auf den ersten direkten Abstiegsrang. Weiterlesen

Mit Kampf und Moral überzeugt

Die Damen des VT Südharz besiegen Hannover und unterliegen Giesen.

(25.1.20) Herzberg Das Minimalziel erreicht – vor allem aber moralisch überzeugt – haben die Verbandsliga-Volleyballerinnen des VT Südharz an diesem Wochenende gegen die Top Teams der Liga: Während man mit 3:1 gegen den PSV Hannover gewann, unterlag die Mannschaft dem TSV Giesen Grizzlys mit 1:3. Für Trainer Maik Fritzsche ein Ergebnis, dass er eigentlich umgekehrt erwartet hatte. Weiterlesen

VT-Damen zeigen Licht und Schatten

Die Volleyballerinnen des VT Südharz gewinnen gegen den MTV Salzgitter und unterliegen Aligse II.

(14.12.19) Herzberg Mindestens vier Punkte hatte Trainer Maik Fritzsche von seiner Mannschaft gefordert, drei waren es dann nur nach den beiden Heimspielen am Samstag in der Herzberger Mahntehalle. Die drei Zähler fuhren die Damen des VT Südharz im ersten Spiel beim klaren 3:0 (25:23/25:12/25:17) über den MTV Salzgitter ein. Gegen die Reserve des SF Aligse unterlag man dann im Anschluss mit 1:3 (21:25/25:12/23:25/21:25).

Weiterlesen

VTS-Damen investieren viel, ernten wenig

Südharzerinnen unterliegen in der Verbandsliga beim Team Schaumburg.

Herzberg. Die ersten Damen des VT Südharz haben ihre Achterbahnfahrt durch die Volleyball-Verbandsliga fortgesetzt, diesmal mit einer Niederlage. Beim zuvor noch sieglosen Schlusslicht Team Schaumburg unterlagen die Südharzerinnen mit 1:3. „Wir hatten nicht die Moral und das Vertrauen in uns selbst, um ein entsprechendes Spiel zu zeigen“, berichtete Coach Maik Fritzsche im Anschluss.

Weiterlesen

Südharzerinnen präsentieren sich wie Dr. Jekyll und Mr. Hyde

VTS-Damen zeigen beim Heimspieltag zwei gänzlich unterschiedliche Gesichter.

Herzberg. Die Verbandsliga-Volleyballerinnen des VT Südharz haben ihr angepeiltes Ziel von vier Punkten beim Heimspieltag verpasst, konnten in der Tabelle aber dennoch Boden gut machen und auf Rang vier klettern. Einmal mehr präsentierte sich das Team von Coach Maik Fritzsche dabei unberechenbar. Einer schwachen Vorstellung gegen die Weserbergland Volleys im ersten Spiel (1:3) folgte in der Herzberger Mahntehalle ein bärenstarker Auftritt gegen den MTV Gifhorn (3:0). Weiterlesen

VTS zieht Grizzlys das Fell über die Ohren

Die Südharzerinnen gewinnen nach 0:2-Satzrückstand noch beim TSV Giesen und holen wichtige Punkte.

Herzberg Drei Mannschaften des VT Südharz waren am Wochenende im Einsatz, in zwei Fällen durfte auch über Siege gejubelt werden. Besonders spannend machten es die ersten Damen, die sich in der Verbandsliga beim TSV Giesen Grizzlys mit 16:14 im Tiebreak durchsetzten und zwei wichtige Punkte verbuchten. Weiterlesen